Julia & Mark - Standesamtliche Trauung in Geisenheim

Julia und Mark feierten ihre standesamtliche Trauung im kleinen Kreis in Geisenheim in der Scheune.

 

Als die Gäste platz nahmen und der Bräutigam aufgeregt wartete, erklang die Musik für den Einzug, und die Braut wurde von ihrem Vater hereingeführt. 

 

Neben der schönen Trauung durch den Standesbeamten gab es noch weitere gefühlvolle Highlights. Die beiden versprachen sich gegenseitig ein persönliches Gelübde, welches emotional war. Der unerwartete Höhepunkt war der Gesang der Braut für ihren Bräutigam. Spätestens jetzt waren die Taschentücher für Freudentränen herzlich willkommen.

 

Nach der Trauung wurde das Brautpaar von Familie und Freunden mit Seifenblasen empfangen. Es wurde herzlich gratuliert und umarmt. Anschließend gab es einen ausgelassenen Sektempfang zu Hause. Es war eine schöne, intime Atmosphäre. Währenddessen fuhren wir für die Brautpaar-Portraits in den Monrepos Park und als Abschluss fuhren wir zum Rheinufer. Dort machte Mark seiner Julia den Heiratsantrag.

 

Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage!